Sonntag, 13. September 2015

Ich will dich (3)

 
Titel: Ich will dich
 
Autorin: Irene Cao
 
Verlag: Goldmann
 
Genre: Erotischer Roman, Young Adult, Belletristik
 
Seitenanzahl: 288
 
Preis: 8,99 €
 
Kaufen?: Amazon
 

 
 
 
 
Ich will dich von Irene Cao
 
 Sie gibt sich ganz ihrer Lust hin. Gefühle spielen keine Rolle. Doch ihr Herz verlangt nach ihm. Ein Leben voll Lust und Begierde, aber ohne Gefühle, das versucht Elena zu leben, seit sie von Leonardo enttäuscht wurde. Sie teilt ihr Bett jeden Abend mit einem anderen und gibt sich ganz ihrer Leidenschaft hin. Doch zwei Seelen, die einander gehören, können nicht getrennt werden. Und so bringt das Schicksal Leonardo und Elena wieder zusammen. Aber die Dämonen seiner Vergangenheit drohen ihre Liebe erneut zu zerstören. Wird es Elena gelingen, Leonardo zu erlösen?
 
 
Empfehlungsalter aus meiner Sicht ab 14 Jahren.
 

 
Meine Meinung:
 
Mal wieder hatte es Irene Cao geschafft mich zu fesseln. Es passte mal wieder alles vom Anfang bis zum Ende. Als ich anfing es zu lesen, kam direkt etwas spannendes und interessantes. Und diese Spannung hielt sich bis zum Ende. Außer ein paar Ausnahmen, wie zum Beispiel, dass die Handlung etwas zu schnell ging, als Leonardo und Elena sich wieder trafen oder das ein paar Stellen für mich nicht so interessant waren. Deshalb packte mich dieser Band nicht so. Aber das war jetzt nun nicht so schlimm. Irene Caos Schreibstil finde ich weiterhin echt super! Sie beschreibt alles sehr verständlich, real und humoristisch. Ich habe echt mitgefühlt für Elena. Sie tat mir an manchen Stellen echt leid, ich kann ihre Gefühle echt verstehen, weshalb sie ihre Leidenschaft jeden Abend mit einem anderem Mann teilt. Außerdem gab es noch viele unendliche Stellen, wo ich mir mal wieder dachte: 'Wow! Unglaublich.' Das Ende war unglaublich schön und auch sehr hart.
 
 
Mein Fazit:
 
Von dem Gesamteindruck des Buches muss ich sagen, dass dieser mich nicht so gepackt hatte, wegen den kleinen Kleinigkeiten, was ich sehr schade finde. Aber trotzdem finde ich das der letzte Band doch irgendwie gut gelungen ist!
 
Meine Bewertung: 4 Sonnenblumen.
 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen